Frontpage Slideshow | Copyright © 2006-2011 JoomlaWorks Ltd.

Mauritius - Indischer Ozean - Windsurfen, Kiten

revierinfo mauritius    windyearstat mauritius

 

 Das Revier auf Mauritius

Ein Traumrevier: Weißer Sandstrand, eine türkisfarbene Lagune und stehtiefes Wasser. Die gesamte Lagune wird durch ein Riff begrenzt, das sich ca. 600 m vom Strand entfernt befindet. Innerhalb der Lagune gibt es ausreichend Platz zum Heizen, Halsen oder Wasserstart üben. Je nach Gezeitenstand kann bei Ebbe das Wasser zu flach sein, so dass man manchmal weder das Riff noch die Lagune befahren kann. Außerhalb befinden sich zwei Wellenreviere: Das „Little Reef“ mit nicht zu schwierigen Wellen, und für geübte Surfer werden regelmäßig Surfausflüge nach „Manawa“ angeboten. Das berühmte „One-Eye“ ist aus Sicherheitsgründen zu meiden. 

Die Windsurfschulung findet genau vor dem Center statt. 
Geübte Kitesurfer teilen sich das Revier mit den Windsurfern. 
Die Kitesurfanfänger werden in einer geschützten und teilweise stehtiefen Lagune weiter in Luv geschult. Sollte es zu wenig Wind zum Wind- oder Kitesurfen geben, ist unsere H2O-Partner-Station außerdem mit zahlreichen SUP Boards ausgestattet. Darüber hinaus bietet Mauritius mehrere ausgezeichnete Wellenreitspots, die direkt von der Station aus erreichbar sind. Der Wellenreitverleih ist nur im Zusammenhang mit Beaufsichtigung möglich und auch nur vor Ort buchbar. 
Es ist notwendig, sich an die Anweisungen des Teams zu halten, da Strömung, Gezeiten und Wellen je nach Bedingungen relativ gefährlich sein können. 

Wind und Wellen

Der Wind weht meistens aus Ost bis Südost (sideshore von links) und erreicht im Sommer der Südhalbkugel (November bis März) im Durchschnitt 3 - 5 Bft., im Winter 4 - 6 Bft. Im Winter (April bis Oktober) präsentiert sich der Passat in seiner Bestform. In den Monaten Dezember bis April muss man zeitweise mit kräftigeren Regenschauern rechnen.

Die Station

Unser H2O-Partner-Center liegt in Pointe Le Morne auf dem Gelände des Hotels Indian Resort unter Schatten spendenden Palmen mit direktem Blick auf den Spot. Nebenan befindet sich der SPA Bereich des Hotels mit Restaurant. Zum Ufer sind es nur ein paar Schritte. Auf die Sicherheit der Gäste wird besonderer Wert gelegt: Die Station ist mit 2 Rettungsbooten ausgestattet.

Kinder

Mauritius kann ein sehr anspruchsvoller Spot sein. Für Kinder wird Schulung in einer großen Lagune angeboten. In der Hauptsaison kann die Kinderschulung, je nach Bedingungen nicht immer möglich sein. Am Morgen, solange der Wind noch leicht ist, bieten sich die besseren Bedingungen für Kinderschulung.

Stationsinfo Windsurfen

Öffnungszeiten

Ganzjährig, täglich von 09:00h - 17:00h

Team

Matthew Buzza & Team

Spot

Kabbelwasser innerhalb der Lagune, verschiedene Wave Spots, Kitelagune

Windrichtung

Sideshore von links

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Kreol, Holländisch

Wichtig

Aufgrund der Ebbe kann an manchen Tagen das Windsurfen innerhalb der Lagune nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sein. Windsurfen und Kitesurfen an den Spots One Eye und Chamaux ist den Club Mistral & Skyriders Gästen untersagt. Eine Rettung ist hier nicht möglich.

Anzahl Boards/Segel

Ca. 75 Boards, 120 Segel (3,0 m² - 6,9 m²)

Kids & Youngsters Material

Verfügbar

Neopren

Lycra im Sommer (Nov - März), Shorty im Winter (April - Okt)
Von Juli bis Ende Oktober wir empfehlen Euch, einen Anzug mit langen Beinen (3-4 mm) mitzubringen.

Surfschuhe

Empfehlenswert

Joker Voucher

Januar und Februar

Sonderpreise & nicht aufeinanderfolgende Tage

Januar bis März

Windsurfschulung

Komplettes Schulungsprogramm

Sicherheit

Rettungsboote (2x), Trillerpfeifen, Walkie Talkies

Materiallagerung

Nicht möglich

Materialversicherung

1 Woche = 45 Euro, 2 Wochen = 70 Euro, 3 Wochen = 100 Euro / nur vor Ort buchbar

Zahlungsmöglichkeiten

Euro, Dollar, einheimische Währung, Visa Card, Master Card

Specials

Obligatorische Sicherheitsgebühr für Materialmiete

Beste Reisezeit

Juni bis November. Von Juli bis November kann es sehr voll werden und es sollte unbedingt rechtzeitig vorgebucht werden.

Sport / Aktivitäten

Inseltour mit Mauritours, Grillabend, Schnorcheln, Tauchen, Fischen, Wellenreiten, Katamaran segeln, Club Mistral Welcome Cocktail

 

Stationsinfo Kiten

Öffnungszeiten

Ganzjährig, täglich von 09:00h - 17:00h

Team

Matthew Buzza & Team

Spot

Kabbelwasser innerhalb der Lagune, verschiedene Wave Spots, Kitelagune

Windrichtung

Sideshore von links

Sprachen

Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Kreol

Wichtig

Aufgrund der Ebbe kann an manchen Tagen das Kitesurfen innerhalb der Lagune nur eingeschränkt oder gar nicht möglich sein. Windsurfen und Kitesurfen an den Spots One Eye und Chamaux ist den Club Mistral & Skyriders Gäste untersagt. Eine Rettung ist hier nicht möglich.

Anzahl von Boards/Kites

Ca. 20 Boards, 30 Kites (Größen: 5.0m² - 16m²)

Zubehör

Anzug, Trapez, Helm, Schwimmwesten und Schuh Verleih ist begrenzt. Wir empfehlen das Mitbringen von eigenem Zubehör

Neopren

Lycra im Sommer (Nov - März), Shorty im Winter (April - Okt),von Juli bis Ende Oktober wir empfehlen Euch, einen Anzug mit langen Beinen (3-4 mm) mitzubringen.

Schuhe

Empfehlenswert

Joker Voucher

Januar und Februar

Schulung

Komplettes Schulungsprogramm

Materiallagerung

Am Club Mistral (Hauptstation) möglich

Sicherheit

Rettungsboote (2x), Trillerpfeifen, Walkie Talkies

Zahlungsmöglichkeiten

Euro, Dollar, einheimische Währung, Visa Card, Master Card

Specials

Obligatorische Sicherheitsgebühr für Materialmiete und -lagerung

Beste Reisezeit

Juni bis November

Sport / Aktivitäten

Inseltour mit Mauritours, Grillabend, Schnorcheln, Tauchen, Fischen, Wellenreiten, Katamaran segeln, Club Mistral Welcome Cocktail

 

direkte Buchungsanfrage bei H2O-Sports:

 

4* Indian Resort

 

5* Lux Le Morne

 

5* Beachcomber Le Paradis & Golf & Villas

 

5* Beachcomber Dinarobin Golf

 

5* The St. Regis Mauritius Resort